time:out

time:out

Im Alltag gefangen? Im Stress der Gewohnheiten?

Wo finde ich Entspannung und Genuss statt Stress und Sucht? Mit time:out 2017 während der Fastenzeit vom 5. März bis 15. April erfahren Sie mehr über sich.

Verzichten Sie während eines selbstgewählten Zeitraums auf die eine oder andere Gewohnheit - oder eben auf eine Lästigkeit, gar Abhängigkeit - und holen Sie sich ein Stück Freiheit zurück.

Sie gewinnen durch dieses time:out Impulse für das tägliche Leben und werden sich vielleicht sogar bewusst, wie Sie Ihr tägliches Wohlbefinden steigern können.

Lassen Sie also die Gewohnheit für ein paar Tage oder Wochen beiseite und/oder stellen Alkohol, Zucker und Fett ins Abseits und gewinnen ein Stück Freiheit zurück mit dem time:out.